Stiftung Schloss Laupen

Die Stiftung Schloss Laupen wurde am 21. Juni 2012 gegründet. Seit Dezember 2012 ist sie Besitzerin von Schloss Laupen und hat nun für den Unterhalt und den Betrieb auf dem Schloss und seiner Umgebung die volle Verantwortung.



Die Stiftungsräte sind Vertreter der Gemeinden Laupen, Mühleberg, Ferenbalm, Kriechenwil, Wileroltigen, Gurbrü und Clavalaire, der Burgergemeinde Laupen, des Kantons Bern sowie des Gemeindeverbandes Region Sense (FR)

Die Geschäftstelle führt die Stiftung und deren Teilzeit-Angestellten.

Verschiedene Donatoren unterstützen die Realisierung einer historischen Dauerausstellung im Erdgeschoss des Schlosses.

Weitere Sponsoren unterstützen diverse Teilprojekte auf Schloss Laupen.

Die Stiftung wird durch den Verein Schloss Laupen tatkräftig und finanziell unterstützt. Der Verein organisiert verschiedene öffentliche Anlässe und führt diese in eigener Regie durch.